home
Praxis
Therapien
Patienteninfos
Kursangebote
Veröffentlichungen
Eigene Vorträge
So finden Sie uns
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

Dr. Christina Eul-Matern, gehaltene Vorträge und Fortbildungen bei verschiedenen Institutionen und Kongressen:

Akademie für Tierärztliche Fortbildung ( ATF), Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin (GGTM), German Veterinary Acupuncture Society (GERVAS),  Zentrum für Traditionelle Chinesische Veterinärmedizin Geniushof e.V., Institut Pattburg, Ausbildungszentrum West (ABZ West), Ausbildungszentrum Mitte (ABZ Mitte), Tierheilpraktikerverbände ( DGT)  und Kongresse, CamVet Schweiz, Tierhalterseminare.

  1.  Was ist eigentlich Chinesische Medizin und was kann sie?
  2.  Diagnostik in der TCVM.
  3. Einführung in die Chinesische Medizin, Philosophie und   Ausdruck.
  4.  5 Elemente Physiologie , Pathologie und Therapie.
  5. Leitbahnen und Akupunkturpunkte, incl. Vogel und Rind.
  6.  Bi-Syndrome.
  7.  Wei-Syndrom
  8. Tierernährung und Ernährung nach den 5 Elementen.
  9. Schmerzakupunktur.
  10.  Balancemethode nach R. Tan.
  11.  Tumordiagnostik und Therapie schulmedizinisch und komplementär.
  12. Tumorerkrankungen in der TCVM.
  13. Spezielle Pulsdiagnostik in der TCVM, direkt und indirekt.
  14.  Geriatrie, Besonderheiten in Physiologie und Pathologie beim älteren Patienten, Therapieprinzipien.
  15. Vogelakupunktur.
  16. Sportpferdediagnostik und Akupunktur.
  17.  Diagnostische Zonen und Sonderpunkte beim Pferd.
  18.  Sporthundediagnostik und Akupunktur, Sonderpunkte.
  19.  Erste Hilfe beim Hund mit Notfallpunkten.
  20.  Erste Hilfe beim Pferd mit Notfallpunkten.
  21. Druckpunktdiagnostik und -balance.
  22. Dreifacher Erwärmer, ein Faszie-nierendes Organ, Wesen und Wirkung.
  23. Hauterkrankungen aus der Sicht der TCVM.
  24. Westliche Syndrome klassifizieren mittels TCVM- Kriterien und therapieren mit Akupunktur.
  25. Licht und Klang, Wirkung und Einsatz in der Chinesischen Medizin/ TCVM.
  26. Hauterkrankungen aus Sicht der TCVM.
  27. Herz-Kreislauferkrankungen aus Sicht der Chinesischen           Medizin.
  28.  Bioresonanztherapie Einführung und Testverfahren.
  29.  Bioresonanztherapie Alle3rgien und Belastungen.
  30. Bioresonanztherapie Schmerzbehandlung.
  31. Akupunktur-Homöopathie, Ergänzungen und  Gemeinsamkeiten.
  32.  Akupunktur beim Sporthund, Sporthundeverletzungen
  33.  Magen-Darmerkrankungen aus Sicht der TCVM im Zusammenhang mit emotionalen Störungen
  34. Psychogen wirksame Akupunkturpunkte und Einfluss der Psyche auf den Behandlungserfolg
  35.  Beziehung zwischen Pfedrd und Mensch
  36. Verhaltensphysiologie und Pathologie im Zusammenhang mit den Fünf Elementen und artgerechter Haltung Pferd

     

     

    1.  

     

     

 Bürozeiten zur Terminabsprache: 

 

Mo, Di, Do 9 - 18 Uhr             Mi und Fr 9 - 15 Uhr 

Telefon 

06082-929610


E-Mail
E-Mail
praxis.eul-matern@t-online.de

  
  

 

 

Top
Akupunktur, Osteopathie, Chinesische Arzneimittel, Bioresonanztherapie Idstein  | praxis.eul-matern@t-online.de